Eingabefeld:   

Prozessumsetzung

Um bestehende Prozesse mit einem Mobilen Datensystem zu ergänzen, muss zunächst die Ist-Situation analysiert werden. Hierbei ist ein klarer Blick auf die Unschärfen und verborgenen Parameter zu werfen. Im Alltagsbetrieb eines Betriebes sind für alle Beteiligten viele 'Regelungen' implementiert, die einem technischen System unbekannt sind, bis sie explizit implementiert werden. In der Regel ist ein Aussenstehender gut in der Lage, diese Prozessbestandteile zu erkennen. Betsandteile, die Eingeweihte wegen ihrer Selbstverständlichkeit oft nicht mehr wahrnehmen.

Ihre Entscheidung

Sie haben sich über Alternativen bereits Gedanken gemacht, deswegen lesen Sie diese Zeilen.

Schauen Sie sich an, welche Vorteile Sie mit einem mobilen Datensystem bekommen und lassen Sie sich von uns überzeugen , dass es sich rechnet.

Zur Istsituation mit Papierformularen ist anzumerken, dass deren Leistungsfähigkeit darin besteht, dass wir Anmerkung darauf schreiben können, die nicht zur Form gehören. Damit können Ausnahmen geregelt werden, Abweichungen vom vorgesehenen Prozess. Diese Fähigkeit muss prinzipiell in jedem mobilen System implementiert werden. Ein informeller Fluss muss  mitgetragen werden und seinen Platz in der Technik finden.

Pocket-Biz unterstützt Sie in jeder Phase mit der vorliegenden Erfahrung und Implementierungsvorschlägen, die etwas mit der realen Welt zu tun haben. Sie bekommen ein produktives Werkzeug in die Hände

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei